Datenschutz und Nutzungserlebnis auf fährgesellschaften.de

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.

Einwilligungseinstellungen

Hier können Sie eine eigenständige Konfiguration der zugelassenen Cookies vornehmen.

Technische und funktionale Cookies, für das beste Nutzererlebnis
?
Marketing-Cookies, um die Erfolgsmessung und Personalisierung bei Kampagnen gewährleisten zu können
?
Tab2

Willkommen auf FäHRGESELLSCHAFTEN.DE

fährgesellschaften.de bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema Fähre

Startseite > Fähre

Wissenswertes zum 30.10.

1.Geburtstag: Ezra Pound (+ 01.11.1972) - Lyriker
Als eine der wichtigsten Dichtungen des 20.Jahrhunderts gelten seine "Cantos" in den USA . Er war umstritten wegen seines Eintretens für den Faschismus..
2.Geburtstag: Michael Maertens (+ 01.11.1972) - Schauspieler
Er und seine Frau Mavie Hörbiger sind beide Burgschauspieler und hinter beiden stehen große Theaterfamilien.
3.Geburtstag: Johanna von Koczian (+ 01.11.1972) - Schauspiel.
Schon 1958 war sie bei "Wir Wunderkinder" dabei. Singen konnte sie auch: "Das bisschen Haushalt".
4.Geburtstag: Dieter Zechlin (+ 16.03.2012) - Pianist
Er war in der DDR als Pianist weit bekannt und leitete die Hochschule f.Musik Hanns Eisler.
5.Geburtstag: Lothar Kreyssig (+ 05.07.1986) - Jurist
Als Student deutschnational und Burschenschaftler, später einer der führenden evang.Laien. Gründete 1958 die "Aktion Sühnezeichen".
6.Geburtstag: Alfred Sisley (+ 29.01.1899) - Maler
Der "schüchterne Impressionist", so van Gogh, war mit Renoir und Monet befreundet.
7.Todestag: Henri Dunant (* 08.05.1884) - Humanist
Der Schweizer gründete 1863 das Internat.Rote Kreuz.
8.Todestag: Henri Dunant (* 08.05.1884) - Humanist
Der Schweizer gründete 1863 das Internat.Rote Kreuz.
9.Todestag: Henri Dunant (* 08.05.1884) - Humanist
Der Schweizer gründete 1863 das Internat.Rote Kreuz.
10.Todestag: Henri Dunant (* 08.05.1884) - Humanist
Der Schweizer gründete 1863 das Internat.Rote Kreuz.
11.Geburtstag: Diego Maradona (* 08.05.1884) - Fußballer
Der kleine Kicker holte 1986 mit Argentinien den WM-Titel. Berühmt seine "Hand Gottes", die den Ball gegen England ins Tor beförderte.
12.Geburtstag: Grace Slick (* 08.05.1884) - Sängerin
Die Amerikanerin stand zwischen 1966 und 1989 für die Rockband "Jefferson Airplane" am Mikro.
13.Geburtstag: Ruth Klüger (* 08.05.1884) - Germanistin
Viel beachtet wurde die Autobiografie der österreichischen Holocaust-Überlebenden: "weiter leben".
14.Geburtstag: Alfred Sisley (+ 29.01.1899) - Maler
Der "schüchterne Impressionist", so van Gogh, war mit Renoir und Monet befreundet.
15.Todestag: Emmerich Kálmán (* 24.10.1904) - Komponist
Die Operetten des Ungarn sind weltberühmt: "Die Csárdásfürstin" (1915), "Gräfin Mariza" (1924).
16.Geburtstag: Johanna von Koczian (* 24.10.1904) - Schausp.
Schon 1958 war sie bei "Wir Wunderkinder" dabei. Auch singen konnte sie: "Das bisschen Haushalt".
17.Geburtstag: Dieter Zechlin (+ 16.03.2012) - Pianist
Er war in der DDR als Pianist weit bekannt und leitete die Hochschule für Musik Hanns Eisler.
18.Geburtstag: Ruth Gordon (+ 28.08.1985) - Schauspielerin
Für ihre Rolle in "Rosemaries Baby" gab es Oscar und Golden Globe. Berührend auch im Film "Harold and Maude".
19.Geburtstag: Herm.v.Pückler-Muskau (+ 04.02.1871) - Gartenb.
Er schuf die Parkanlagen in Branitz, Babelsberg und Bad Muskau. In Branitz ist er in der Seepyramide beigesetzt.
20.Gedenk- & Feiertag: Weltspartag in Deutschland

Der Tag soll die Menschen zum Sparen animieren. Wer sein Geld heute zur Bank oder Sparkasse bringt, erhält vielleicht ein kleines Geschenk; besonders beliebt sind Spardosen.

Sparkassen-Vertreter aus 28 Ländern riefen den Tag 1924 ins Leben. Damals vertrauten viele Menschen nach Weltkrieg und Währungsreform dem Wert des Geldes nicht mehr. International wird der Tag am 31.Oktober begangen. Da der Termin auf den Reformationstag fällt, wurde er in Deutschland verschoben.

.
21.Gedenk- & Feiertag: Weltspartag in Deutschland

Der Tag soll die Menschen zum Sparen animieren. Wer sein Geld heute zur Bank oder Sparkasse bringt, erhält vielleicht ein kleines Geschenk; besonders beliebt sind Spardosen.

Sparkassen-Vertreter aus 28 Ländern riefen den Tag 1924 ins Leben. Damals vertrauten viele Menschen nach Weltkrieg und Währungsreform dem Wert des Geldes nicht mehr. International wird der Tag am 31.Oktober begangen. Da der Termin auf den Reformationstag fällt, wurde er in Deutschland verschoben.

.
22.Gedenk- & Feiertag: Russland: Gedenktag für die Opfer politischer Unterdrückung

Gedacht wird der Opfer des Totalitarismus unter Stalin und seinen Nachfolgern. Am 30.Oktober 1974 riefen Häftlinge der Lager Mordow und Perm den Tag des politischen Gefangenen aus.

Nach Angaben der russischen Menschenrechtsorganisation Memorial ernannte der Oberste Sowjet 1991 auf ihr Betreiben hin das Datum zum offiziellen Gedenktag. Zu Ehren der Opfer wurden an vielen Orten Gedenktafeln errichtet, jährlich gibt es Reden und Konferenzen.

.
23.Gedenk- & Feiertag: Weltspartag in Deutschland

Der Tag soll die Menschen zum Sparen animieren. Wer sein Geld heute zur Bank oder Sparkasse bringt, erhält vielleicht ein kleines Geschenk; besonders beliebt sind Spardosen.

Sparkassen-Vertreter aus 28 Ländern riefen den Tag 1924 ins Leben. Damals vertrauten viele Menschen nach Weltkrieg und Währungsreform dem Wert des Geldes nicht mehr. International wird der Tag am 31.Oktober begangen. Da der Termin auf den Reformationstag fällt, wurde er in Deutschland verschoben.

.
24.Gedenk- & Feiertag: Russland: Gedenktag für die Opfer politischer Unterdrückung

Gedacht wird der Opfer des Totalitarismus unter Stalin und seinen Nachfolgern. Am 30.Oktober 1974 riefen Häftlinge der Lager Mordow und Perm den Tag des politischen Gefangenen aus.

Nach Angaben der russischen Menschenrechtsorganisation Memorial ernannte der Oberste Sowjet 1991 auf ihr Betreiben hin das Datum zum offiziellen Gedenktag. Zu Ehren der Opfer wurden an vielen Orten Gedenktafeln errichtet, jährlich gibt es Reden und Konferenzen.

.
25.Gedenk- & Feiertag: Kambodscha: Wasserfest von Phnom Penh

Um den Vollmond im November herum, zum Ende der Regenzeit, gibt es ein Naturschauspiel nahe der kambodschanischen Hauptstadt: Der Tonle-Sap-Fluss ändert seine Fließrichtung. Grund sind Wassermassen, die aus dem Mekong drängen.

Das dreitägige Fest hat seine Ursprünge im 12.Jahrhundert, als es die Fischereisaison einläutete und die Marine ihre Stärke zeigte. Buntgeschmückte Boote liefern sich Rennen. Millionen kommen aus allen Teilen des Landes und verfolgen das Spektakel vom Ufer aus..

26.historischer Tag
Der Berliner Flughafen Tempelhof wird endgültig geschlossen.
27.historischer Tag
Dresden: Die wieder aufgebaute Frauenkirche wird neu geweiht.
28.historischer Tag
Durchstich beim Eurotunnel von Frankreich nach Großbritannien.
29.historischer Tag
Reinhard Furrer und Ernst Messerschmid fliegen mit der "Challenger" für 11 Tage ins All.
30.historischer Tag
Die 1.Trainer-Entlassung der Bundesliga: Der 1.FC Nürnberg trennt sich von Herbert Widmayer.
31.historischer Tag
Massenpanik in den USA: Das Hörspiel "Krieg der Welten" wird von vielen als Realität aufgefasst.
32.historischer Tag
Die Tragödie "Electra" (Hoffmannsthal) wird in Berlin uraufgeführt.
33.historischer Tag
Tegucigalpa wird erneut zur Hauptstadt von Honduras erklärt.
34.historischer Tag
USA: Der Anführer des Sklavenaufstands, Nat Turner, wird in Haft genommen.
35.historischer Tag
Durchstich beim Eurotunnel von Frankreich nach Großbritannien.
36.historischer Tag
Das Anwerbeabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Türkei wird unterzeichnet.
37.historischer Tag
Massenpanik in den USA: Das Hörspiel "Krieg der Welten" wird von vielen als Realität aufgefasst.
38.historischer Tag
Der Vorläufer der Wiener Symphoniker, das "Conzertvereinsorchester", gibt sein Eröffnungskonzert.
39.historischer Tag
Der Wachschützer Silvio S. wird festgenommen, er gesteht den Mord an den Kindern Mohamed und Elias.
40.historischer Tag
Dresden: Die wieder aufgebaute Frauenkirche wird neu geweiht.
41.historischer Tag
1.Durchstich beim Eurotunnel von Frankreich nach Großbritannien.
42.historischer Tag
USA: Der Anführer des Sklavenaufstands, Nat Turner, wird gefasst und zwölf Tage später gehängt.
43.Geburtstag: Ezra Pound (+ 01.11.1972) - Lyriker
Als eine der wichtigsten Dichtungen des 20.Jahrhunderts gelten seine "Cantos" in den USA . Er war umstritten wegen seines Eintretens für den Faschismus..
44.Geburtstag: Louis Malle (+ 23.11.1998) - Regisseur
1971 drehte er "Herzflimmern". Da war er mit Gila von Weitershausen liiert, die mitspielen durfte. Die Musik zu "Fahrstuhl zum Schafott" ist von Miles Davis.
45.Geburtstag: Roland Freisler (+ 03.02.1951) - Jurist
Der berüchtigte Präsident des Volksgerichtshofes führte Schauprozesse und verurtei

Der berüchtigte Präsident des Volksgerichtshofes führte Schauprozesse und verurteilte Tausende zum Tode. Er verkörpert den staatlichen Terror der NS-Zeit.
46.Geburtstag: Ferdinand Graf Zeppelin (+ 08.03.1971) - Konstru.
Die Niederländerin saß ihrem Ehemann Edouard oft Modell. Ihr ältester Sohn hatte möglicherweise dessen Vater zum Vater.
47.Geburtstag: Alexander Gode (+ 10.08.1991) - Linguist
Der gebürtige Bremer entwickelte die nach Esperanto zweitwichtigste Plansprache: Interlingua.
48.Geburtstag: Wolfgang Vogel (+ 21.08.2010) - Rechtsanwalt
Mit der DDR handelte er den Freikauf von rund 33.000 Häftlingen und die Übersiedlung von über 250.000 DDR-Bürgern aus. Seine Wege nannte er "grau".
49.Todestag: Steve Allen (* 26.12.1921) - Komiker
Er ebnete Jay Leno, David Letterman und Johnny Carson den Weg: als erster Gastgeber der "Tonight Show".
50.Todestag: Emmerich Kálmán (* 24.10.1882) - Komponist
Der Schöpfer vieler Operetten wie "Die Csárdásfürstin" und "Gräfin Mariza" musste 1938 emigrieren. Wien empfing ihn bei der Rückkehr 1949 gar nicht gut.
51.Todestag: Henri Dunant (* 08.05.1828) - Humanist
Der Schweizer gründete das Int.Rote Kreuz.Ihm wurde der 1.Friedensnobelpreis verliehen.
52.Geburtstag: Roland Freisler (+ 03.02.1951) - Jurist
Der berüchtigte Präsident des Volksgerichtshofes führte Schauprozesse und verurtei

Der berüchtigte Präsident des Volksgerichtshofes führte Schauprozesse und verurteilte Tausende zum Tode. Er verkörpert den staatlichen Terror der NS-Zeit.
53.Geburtstag: Roland Freisler (+ 03.02.1951) - Jurist
Der berüchtigte Präsident des Volksgerichtshofes führte Schauprozesse und verurtei

Der berüchtigte Präsident des Volksgerichtshofes führte Schauprozesse und verurteilte Tausende zum Tode. Er verkörpert den staatlichen Terror der NS-Zeit.
54.Geburtstag: Roland Freisler (+ 03.02.1951) - Jurist
Der berüchtigte Präsident des Volksgerichtshofes führte Schauprozesse und verurtei

Der berüchtigte Präsident des Volksgerichtshofes führte Schauprozesse und verurteilte Tausende zum Tode. Er verkörpert den staatlichen Terror der NS-Zeit.
55.Geburtstag: Herm.v.Pückler-Muskau (+ 04.02.1957) - Gartenb.
Er schuf die Parkanlagen in Branitz, Babelsberg und Bad Muskau. In Branitz ist er in der Seepyramide beigesetzt. Der Lebemann schrieb auch sozialkritische Reiseberichte.
56.Geburtstag: Lothar Kreyssig (+ 05.07.2001) - Jurist
Als Richter zeigte er 1940 die Reichskanzlei wegen Mordes an. Gründete 1958 die "Aktion Sühnezeichen".
57.Geburtstag: Suzanne Manet (+ 08.03.1917) - Pianistin
Die Niederländerin saß Ehemann Édouard oft Modell. Ihr ältester Sohn hatte möglicherweise dessen Vater zum Vater.
58.Todestag: Gordon A.Craig (* 26.11.1913) - Historiker
Er erklärte den Amerikanern die Geschichte Deutschlands und wehrte sich gegen allzu simple Zuschreibungen.
59.Todestag: E.F.Fürbringer (* 27.07.1900) - Schauspieler
Gustaf Gründgens nannte ihn den "unkomödiantischsten Schauspieler, den ich kenne". Erfolg hatte Ernst Fritz dennoch: als Sir Archibald in den Wallace-Filmen.
60.Todestag: Guido Holzknecht (* 03.12.1872) - Arzt
Der Österreicher war ein Pionier der Röntgentechnik. Die Strahlung brachte ihn um.
61.Todestag: Georg Dörell (* 17.12.1793) - Bergmann
Der Harzer konstruierte eine neue Methode, um Bergleute im Schacht zu befördern: die Fahrkunst. Nun war es vorbei mit dem stundenlangen Leiterklettern.
62.Todestag: Edmund Cartwright (* 24.04.1743) - Geistlicher
Der umtriebige Domherr an der Kathedrale von Lincoln erfand u.a. eine dampfkraftbetriebene Webmaschine, eine Wollkämm-Maschine, einen Dreifurchenpflug.